Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Waldbrandübung des UA 1 in Mariensee

Am 05.10.2019, fand die diesjährige UA Übung des Unterabschnittes 1 in Mariensee statt. Alarmiert wurde ein Waldbrand (B2) im Bereich Wieselgraben bei Mariensee.

Übungsannahme war ein Waldbrand mit einer Fläche von ca. 1 Hektar. Die ersten Löscharbeiten zur Verhinderung der Brandausbreitung wurden mittels C-Rohren, versorgt durch Tanklöschfahrzeuge, durchgeführt. Nach rund 1,5 Stunden konnte die Relaisleitung mit 8 Pumpen und einer Strecke von 1,6km erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit der 8 Feuerwehren, welche mit 13 Fahrzeugen und 90 Mann bei dieser Übung vertreten waren. 

Nach ca. 3 Stunden konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.

Im Anschluss fand eine Übungsnachbesprechung beim Feuerwehrhaus in Mariensee statt. Der Feuerwehrkommandant OBI Ing. Sebastian Schenker begrüßte den Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ing. Klaus Mayerhofer, EBR Josef Stickelberger, Unterabschnittskommandant HBI Siegfried Faustmann sowie HBI Hans Kronaus. Ein großer Dank wurde an dieser Stelle an den Grundstücksbesitzer Thomas Schenker, für die Bereitstellung des Übungsobjektes ausgesprochen. 

Fotos und Text: FF Zöbern SB ÖA Melanie Peinsipp