Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Lkw Bergung in Aspang

Am Dienstag (24.04.2019) wurde die FF Aspang zu einer nicht alltäglichen LKW Bergung gerufen. Ein LKW, der nach Abladen seiner Ladung nach vorfuhr, kippte aus Unbekannter Ursache um, und kam folglich auf der Seite zu liegen. Da die Straße unpassierbar war, plante die Feuerwehr den LKW mittels Seilwinde und einem großen Kran wieder aufzustellen. Nach Vergabe der Einsatzbefehle bereitete die Mannschaft alles für die Umsetzung vor. Aufgrund der Platzprobleme am Einsatzort musste das WLF aus Einsatztaktischen Gründen oberhalb des LKW´s platziert werden, sprich ein Waldweg, der aufgrund der Regenfälle der vergangenen Tage sehr schwer passierbar war. Hier mussten Ketten gelegt werde sowie mit der Seilwinde gearbeitet werden, um das Fahrzeug in Position zu bringen. Bei den Reifen des verunglückten LKW wurden Ketten platziert, um diesen mittels Seilwinde des WLF wieder aufzurichten. Weiters wurde eine Stützung des LKW´s mittels eines Schweren Kranes durchgeführt, um eine langsame Senkung zu sichern. Aufgrund der hervorragenden Planung ist die Bergung reibungslos Verlaufen und der LKW ohne Probleme wieder aufgerichtet werden. Die Feuerwehr stand rund drei Stunden im Einsatz, und konnte anschließend wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.