Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Schwerer Verkehrsunfall – B54 zw. Mönichkirchen und Schaueregg

Die Feuerwehren Mönichkirchen, Aspang, Schaueregg und Pinggau wurden am Samstagnachmittag (10.11.2018) zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B54 zwischen Mönichkirchen und Schaueregg alarmiert. Da bei der Notrufanzeige kein genauer Einsatzort bestimmt werden konnte, wurden die Feuerwehren aus NÖ und der STMK auf die B54 am Wechsel alarmiert.

Im Einsatzverlauf stellte sich heraus, dass sich der Unfallort auf steirischer Seite der B54 befindet. Die Lenkerin, welche sich allein im Wagen befand, wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Der Pkw kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr auf die ansteigende Leitschiene auf und wurde regelrecht in die Luft katapultiert. In Folge krachte der Wagen gegen mehrere Bäume und kam abseits der Fahrbahn in einer Baumgruppe zum Stillstand. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen mittels Kran der FF Pinggau geborgen und verbracht. Die Lenkerin wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.