Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung nach dichten Schneefall

Dichter Schneefall zog am heutigen Sonntag stellenweise in den Nachmittagsstunden über den Bezirk Neunkirchen. Die Feuerwehren mussten den ganzen Tag über zu zahlreichen Fahrzeugbergungen ausrücken. Immer wieder blieben Fahrzeuge auf den schneeglatten Fahrbahnen hängen.

Für rund eine Stunde musste am Nachmittag die Hocheggerstrasse zwischen Grimmenstein und Hochegg gesperrt werden. Auf dem Steigungsstück kurz vor Hochegg blieben rund 25 Fahrzeuge hängen und konnten nicht mehr weiter. Ebenso musste die Fahrt bergab kurzfristig untersagt werden, da die Befürchtung bestand, dass die Fahrzeuge in die Bergauf stehenden Kolonnen aufgrund der schneeglatten Fahrbahn krachen.

Seitens der Polizei wurde eine Totalsperre der Hocheggerstrasse veranlasst. Von den Feuerwehren Hochegg und Grimmenstein Markt wurde eine Fahrspur freigemacht, um einen Streuwagen die Strecke einspurig abfahren zu lassen. Nachdem die Strecke geschoben und zwei Mal einspurig gestreut war, wurden die Fahrzeuge, welche nicht selbst weiter kamen, von den Feuerwehren flott gemacht, ehe sie auf der geräumten Spur weiterfahren konnten. Nach rund einer Stunde konnte die Hocheggerstrasse wieder frei befahren werden.

Zwischen Aspang und St. Corona krachte ein Pkw mit dem Heck gegen einen Baum. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.