Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Bezirksleistungsbewerbe in Trattenbach – Abschnittsfeuerwehren erreichen TOP Plätze!

Die Bewerbsgruppen unseres Abschnittes, die an den Bezirks- Leistungsbewerben in Trattenbach teilnahmen, konnten auch heuer wieder beachtliche Leistungen erbringen und in den vorderen Rängen mitmischen. Im Bewerb Bronze ohne Alterspunkte waren die Plätze vier bis sieben von den Bewerbsgruppen aus Königsberg, Wiesfleck, Grimmenstein-Kirchau 1 und Mariensee belegt. In Bronze mit Alterspunkten war Grimmenstein-Kirchau 2 und St. Corona 1 auf den Plätzen zwei und fünf zu finden. Im Bewerb Silber ohne Alterspunkte wurde Wiesfleck dritter, Mariensee 1 sechster, Kienegg achter und St. Peter am Wechsel zehnter. Den Sieg in der Kategorie Silber mit Alterspunkten holte sich Grimmenstein-Kirchau 2. Die Tagesbestzeit von 30,01 Sekunden im Angriff wurde von den „Hausherren“, der Bewerbsgruppe aus Trattenbach aufgestellt. Insgesamt waren 114 Bewerbsgruppen an den Start gegangen. Trotz teilweisem Schlechtwetter konnte der Bewerb, dank ausgezeichneter Platzverhältnisse ordnungsgemäß und fair abgewickelt werden. Bezirkskommandant LFR Josef Huber, der zur Siegerverkündung zahlreiche Ehrengäste begrüßen konnte, bat um eine Gedenkminute für den Kameraden Manuel Gremsl aus Königsberg, der in der vergangenen Woche nach den Abschnittsbewerben in Feistritz auf tragische Weise ums Leben kam. Huber bedankte sich beim Organisationsteam der FF Trattenbach für die Vorbereitung und Durchführung dieser Bewerbe. Er überreichte an den Ortskommandanten als Dank und Anerkennung ein Erinnerungsgeschenk. Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde die Siegerehrung durchgeführt.

Fotos und Text: Jansohn R.