Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Harley Davidson verunfallt auf der A2 im Wechselabschnitt

Zu einer Motorradbergung wurde am Sonntagnachmittag die FF Aspang auf die A2, bei der Abfahrt zur Raststation Zöbern alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich folgendes Bild: Eine mit zwei Personen besetzte Harley Davidson kam bei Abfahrt aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, und kam in weiterer Folge hinter die Leitschiene. Das 350 kg. schwere Motorrad verkeilte sich regelrecht zwischen Leitschiene und Böschung. Wie durch ein Wunder blieb der Lenker, sowie die am Sozius befindliche Mitfahrerin unverletzt. Die Seitenbügel der Maschine verhinderten bei beiden Personen schwerere Beinverletzungen. Nachdem die Maschine von der FF Aspang mittels Kran geborgen wurde, konnte der Lenker selbstständig bis zur nahe gelegenen Raststation fahren. Weiters im Einsatz stand eine Streife der Autobahnpolizei.

 

Fotos und Text: Einsatzdoku