Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Pinzgauer verunfallt auf der A2 im Wechselabschnitt

Ein privater Pinzgauer kam am Freitagabend auf der A2 im Wechselabschnitt aus noch unbekannter Ursache ins schleudern, prallte gegen die Leitschiene und kippte in weiterer Folge um. Das Fahrzeug blieb auf dem ersten Fahrstreifen seitlich liegen. Da über Notruf eine Anzeige einging, dass noch Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind, wurde die FF Aspang zur Autobahn Menschenrettung alarmiert. Ebenso wurden zwei RTWs sowie der NAH C3 und die Autobahnpolizei alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte konnte glücklicherweise rasch Entwarnung gegeben werden. Keiner der zwei Insassen wurde verletzt, bzw. war eingeklemmt. Nach der Unfallabsicherung wurde der Pinzgauer mittels Seilwinde aufgestellt und in weiterer Folge von der A2 verbracht. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku