Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Waldbrand im „Ramergraben“ rasch unter Kontrolle!

Zu einem Waldbrand wurden am Dienstagnachmittag gegen 13:45 die Feuerwehren Kirchberg am Wechsel, Feistritz am Wechsel und St. Corona in den „Ramergraben“ alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand eineWaldfläche von ca. 10 x 10 Meter in Brand. Durch den raschen und effizienten Einsatz der Florianis konnte ein weiteres Ausbreiten verhindert werden. Nachdem alle Glutnester abgelöscht waren, konnte der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden. Es standen 40 Florianis der Wehren Kirchberg und Feistritz am Wechsel im Einsatz. Die FF St. Corona konnte noch während der Anfahrt storniert werden. Ebenfalls stand eine Streife der Polizei im Einsatz.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Lechner P.