Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Feuerwehr und Rotes Kreuz hält Übung in Grimmenstein Kirchau ab!

Am 18 April wurde gegen 18 Uhr eine gemeinsame Übung der FF Grimmenstein Kirchau und des RK Neunkirchen abgehalten. Übungsannahme war ein Traktorunfall auf der Forststraße – Nähe Lindenhof mit eingeklemmter Person.

Es zeigten sich bei der Zufahrt zum Unfallort erschwerte Bedingungen, da ein querliegender Baum die Weiterfahrt verhinderte. Nach Entfernung des Hindernisses wurde am Unfallort der rauchende Traktor mit Anhänger und Ladegut gesichert, um die Erstversorgung der eingeklemmten Person durch das NAW – Team zu gewährleisten. Anschließend wurde der Anhänger mit Ladegut mittels Hebewinde angehoben und die verletzte Person mittels Schaufeltrage geborgen um mit NAW ins KH transferiert zu werden.

Resume
Kleine Fehler zeigten die Wichtigkeit der Übungseinsätze und Kooperation der Einsatzkräfte auf und wurden von beiden Organisationen als gelungene Übung empfunden.

Fotos und Text: FF Grimmenstein Kirchau