Bezirk Neunkirchen - Niederösterreich

Wiesfleck: Ehrung verdienter Funktionäre

Die FF Wiesfleck nutzte die Gelegenheit, um ihre ehemaligen Kommandanten im Rahmen des Feuerwehrheurigen in aller Öffentlichkeit zu ehren. Kommandant OBI Felix Pichlbauer und sein Stellvertreter BI Josef Kager waren von 1990 bis 2016 das Führungsduo der FF Wiesfleck. Die wichtigsten und aufwendigsten Aktivitäten ihrer Schaffensperiode waren der Neubau des Feuerwehrhauses sowie die Anschaffung von einem neuen Tankwagen sowie einem Mannschaftstransportfahrzeug.

Für diese außerordentlichen Leistungen und langjährigen Führungsarbeiten wurde an Josef Kager die Verdienstmedaille 2. Klasse in Silber des NÖ. Landesfeuerwehrverbandes überreicht. Felix Pichlbauer erhielt das Verdienstzeichen 1.Klasse in Gold des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Bezirkskommandant LFR Josef Huber und Abschnittskommandant-Stellvertreter ABI Michael Morgenbesser nahmen die Ehrungen vor. Seitens der FF Wiesfleck wurde der Dank an die Gattinnen der beiden Kommandanten, Erika Pichlbauer und Ulrike Kager, für ihr Verständnis und für die Unterstützung ihrer Ehemänner gerichtet. Ein Blumenstrauß wurde vom neuen Kommando OBI Markus Pichlbauer und BI Christoph Schwarz überreicht.